5 gute Gründe für Nachhilfe

  1. Neue Perspektiven

Manchmal reicht es schon jemand anderes als deinen Lehrer über ein Thema sprechen zu hören, um es etwas besser zu begreifen.

  1. Aufmerksamkeit

Deine NachhilfelehrerIn wird sich nur auf dich konzentrieren, das heißt, du erhältst die volle Aufmerksamkeit.

  1. Austausch

Wenn man Dinge laut sagt, hört man eher, wenn man einen Fehler macht und kann seine Gedanken besser ordnen. So kann dich entweder deine NachhilfelehrerIn verbessern, falls du etwas falsch verstanden hast oder dir wird besser klar, was genau du nicht verstanden hast.

  1. Wiederholung

Um den Lernstoff gut zu behalten, solltest du ihn so oft wie möglich wiederholen. Mithilfe von Nachhilfe hast du schonmal eine Wiederholung geschafft!

  1. Struktur

Nachhilfestunden folgen oft einem bestimmten Plan, damit lernst du strukturiert und sparst dir selbst etwas Aufwand.

Weiterlesen …

Zurück